Die 3 Blockaden Kategorien

Unversöhnlichkeit

Dr. Alex Loyd, der Entdecker der Healing Codes und Dr. Ben Johnson, ein Pionier in der Krebstherapie erklärten einmal, dass sie niemals auf ein ernstes gesundheitliches Problem gestossen sei, das nicht auch mit dem Thema Unversöhnlichkeit verknüpft gewesen sei. 

Unversöhnlichkeit ist die erste und möglicherweise auch die wichtigste Kategorie und verrät sich oft durch Wut, Hass, Reizbarkeit oder die Ablehnung eines bestimmten Menschen.  Unversöhnlichkeit kann dich zugrunde richten.

Viele Menschen, die sich ihrer Unversöhnlichkeit bewusst sind, sind blockiert diese los zu lassen, denn sie glauben dadurch den Übeltäter von seiner Tat freizusprechen.  Jedoch je länger dieser Zustand, desto grösser mein Leidensweg. 

 

Schädliche Handlungen

Destruktive Verhaltensweisen sind nicht umbedingt falsch.  Der Grund, warum sie getan werden, kann sie jedoch zu einer schädlichen Verhaltensweise machen.

Sie sind niemals die Wurzel der Probleme, sondern ein Symptom für destruktive Zellerinnerungen, die bearbeitet und geheilt werden müssen.

Die meisten Menschen würden behaupten, dass der Grund auf die aktuelle Lebenssituation zurückzuführen ist.  Diese Umstände können zum Stress beitragen, sind jedoch nicht die Hauptursache, da die Antwort auf eine reaktivierte Zellerinnerung zurückzuführen ist.

 

Ungesunde Glaubenssätze

Stress von falschen Glaubenssätzen sind die Tumoren in unseren Zellerinnerungen, die Leiden in unser Leben bringen.  Sie sind wie Radiosender, die uns jahrelang die Ohren mit Lügen über uns selbst voll dröhnen, die wir glauben und nach denen wir handeln.

Alles, was wir tun, tun wir aufgrund dieser Überzeugungen.  Entmachten wir diese Glaubenssätze, ändert sich auch unser Leben. Einfacher gesagt als getan, denn unsere Glaubenssätze werden von unserem Unbewussten geschützt, weil sie als Alarmsignal fungieren, das verhindern soll, dass schmerzliche Dinge noch einmal passieren können.