Destruktive Überzeugungen = Stress


Laut Dr. Bruce Lipton, Zellbiologe und Pionier in der Epigenetik, wird physiologischer und emotionaler Stress durch tief verwurzelte falsche Überzeugungen über unsere Umstände und uns selbst verursacht. Wir glauben vielleicht: Mir passieren immer schlechte Dinge…. Ich bin nicht gut genug…. Ich versage immer… oder… Ich bin nicht gut genug um eine dauerhafte Beziehung zu führen.

Diese falschen Überzeugungen führen dazu, dass wir unsere Umstände als bedrohlich interpretieren, obwohl dies in Wirklichkeit nicht der Fall ist, und dies erzeugt inneren, chronischen Stress. Diese Überzeugungen sind oft unbewusst, so dass wir uns möglicherweise nicht einmal bewusst sind, dass wir eher nach unserer Programmierung als nach der Vernunft handeln. Wir lernen unsere falschen Überzeugungen auf verschiedene Weise. Wir lernen sie aus negativen Erfahrungen, über die wir dann fehlerhafte Interpretationen und Schlussfolgerungen ziehen.

Diese bewussten, aber meist unbewussten Programmierungen produzieren im Körper inneren chronischen Stress welcher eine Überproduktion des Hormons Cortisol auslöst und das tag-in und tag-aus.

Cortisol, das Stresshormon, beeinflusst, reguliert oder moduliert viele der Veränderungen, die im Körper als Reaktion auf Stress auftreten. Um mit Stress fertig zu werden, beginnt Cortisol, nicht essentielle Organe und Gewebe abzubauen, um den Blutzucker aufrechtzuerhalten und lebenswichtige Organe zu ernähren.

Wenn Cortisol Ausschüttung auf einem hohen Niveau bleibt, beginnt es, Knochen, Muskel und Gelenkgewebe abzubauen, was zu einer Entwicklung von erhöhten Blutfetten und Blutzucker führt, mit vielen Störungen wie Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Gewichtszunahme, chronischer Angstzustände, Negativität, Depressionen, emotionale Überreaktionen, destruktive Beziehungen und ein geschwächtes Immunsystem.

Wie befreie ich meinen Körper von unbewusstem Stress?

Es heisst oft: Mach eine Pause, gönn Dir etwas Gutes und verändere Dein Verhalten.

Einfacher gesagt als getan. Willenskraft hält nur so lange an bis etwas uns triggert, dass im Unbewussten mit einer Erinnerung aus der Vergangenheit, meistens aus der Kindheit, verbunden ist und uns wieder in das alte Muster zurückbegleitet.

In der Energetischen Psychologie gibt es verschiedene Methoden die darauf fokussieren Ihre alten Muster (das Wurzelproblem) aufzulösen und somit auch den innerlichen unbewussten Stress aufzulösen. Negative tief-liegende Glaubenssätze werden mutiert und Ihr Dasein wird mit positiven Glaubenssätzen gestärkt um Ihre Selbstwerte und Bedeutsamkeit und somit Ihre wahre Identität zum Erwachen zu bringen.


0 Ansichten

© 2018 by silvivogt

Grellingerstrasse 33

4052 Basel

Tel:  078 774 4908

Email

  • Instagram
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Social Icon