Gesund oder Krank - Erfolg oder Misserfolg

Viele unserer Probleme wurzeln in Zellerinnerungen und entziehen sich dem Bewusstsein.

Was genau sind den Zellerinnerungen? Das sind nichts anderes als Erinnerungen, die nach neuen Erkenntnissen nicht nur im Gehirn abgespeichert sind. Diese Zellerinnerungen können in zwei Kategorien unterteilt sein: Entweder verursachen sie eine negative Wahrnehmung oder eine positive Wahrnehmung, die uns in unserem Leben unbewusst begleiten. Diese Wahrnehmungen, die im tiefen Inneren chronischen Stress verursachen, entscheiden zwischen Gesundheit oder Krankheit, Angst oder Liebe, und Misserfolg oder Erfolg.




Der Healing Code, in 12 Kategorien unterteilt, greift auf die unbewussten Programmierungen zu.


1 – Unversöhnlichkeit

2 – Schädliche Verhaltensweisen

3 – Falsche Glaubenssätze

4 – Liebe gegen Egoismus

5 – Freude gegen Traurigkeit und Depression

6 – Ruhe gegen Innere Unruhe und Angst

7 – Geduld gegen Wut, Frust und Ungeduld

8 – Freundlichkeit gegen Ablehnung und Härte

9 – Integrität gegen Nicht-gut-genug-sein

10 – Vertrauen gegen Kontrolle

11 – Bescheidenheit gegen ungesunden Stolz, Arroganz, Image Kontrolle

12 – Selbstkontrolle gegen Kontrollverlust



Die drei Verhinderer

Wir nennen die ersten drei Kategorien des Healing-Codes-Systems die Verhinderer, weil sie das Leben, die Gesundheit und das Wohlbefinden blockieren. Wenn eine anhaltende, vollständige Heilung eintreten soll, müssen diese drei Kategorien zuerst gereinigt werden. Möchtest Du in Deinem Garten schöne Blumen anpflanzen, dann musst Du zuerst das wiederkehrende und lästige Unkraut entfernen und zwar an der Wurzel, denn sonst werden Deine Blumen vom Unkraut überragt.



Die neun Tugenden

Währendem die Verhinderer dazu da sind die Altlasten aus unserem Leben zu entfernen, haben die neun Tugenden die Aufgabe, uns die Saat einzupflanzen, die zu Gesundheit und Wohlbefinden heranwachsen wird. Unser Wohlbefinden definiert sich nicht nur über das Befreien von Müll, Schmutz und Gerümpel, sondern durch die Freude, die in uns lebt, den Frieden, der uns die Innere Ruhe gibt, durch die Freundlichkeit die jedem, der uns begegnet das Gefühl gibt, von Herzen willkommen zu sein.


Jede der Kernkategorien arbeitet an einer guten Eigenschaft, die es zu säen gilt, ihrem destruktiven Gegenteil, das es zu verwandeln gilt, und an negativen Emotionen und falschen Glaubenssätzen, die anzeigen, wo auf der Skala zwischen der guten Eigenschaft und dem, was sie blockiert, sich der Betreffende befindet.


Jede Kernkategorie verbindet sich auch mit einem Körpersystem. Es steht in Zusammenhang mit körperlichen und nicht körperlichen Problemen, die dazu neigen, zusammen aufzutreten. Wenn Du eine negative Emotion hast, aber kein damit verknüpftes physisches Problem erkennen kannst, sehen wir uns die Kernkategorie an, der diese negative Emotion zugeordnet ist, um die Körpersysteme und Organe zu finden, die am wahrscheinlichsten von dieser negativen Emotion beeinflusst sind. Umgekehrt, wenn Du z.B. dauernd Hautausschläge hast, schauen wir uns die Kategorie an, die zuständig ist für die Haut und lesen nach, welche falschen Glaubenssätze wahrscheinlich Dein Leben auf eine ungesunde Weise kontrollieren.


Löst Du Deine alten Programmierungen und Glaubenssätze, wirkt sich das nicht nur positiv auf Dein allgemeines Wohlbefinden und Deine Gesundheit aus, sondern auch auf Dein Inneres Selbst. Beziehungen verschönern sich und berufliche Erfolge setzen sich ohne grosse Willenskraft ein.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

© 2018 by silvivogt

Schulgasse 2

4304 Giebenach 

                                                             

Tel:  078 774 1591                                                    

Email