Wie Angst unser Reichtum, unsere Beziehungen und unsere Gesundheit beeinflussen.




The Center of Disease Control, Harvard, Stanford, Yale, etc..und viele medizinische Texte beschreiben, dass Stress die Ursache fast aller Gesundheitsprobleme ist und unsere Beziehungen und unsere Lebensfreude beeinflusst. Stress wirkt sich auch darauf aus, wie viel Geld man in seiner Karriere verdienen kann.


Wie kann es das tun?

Physiologischer Stress entsteht, wenn Deine Angstreaktion durch eine als bedrohlich empfundene Situation ausgelöst wird. Angst wird ausgelöst, weil Deine zellulären Erinnerungen der Vergangenheit das jetzige Geschehen mit einer Gefahr in Deiner Kindheit assoziieren. Natürlich ist nicht alles, was Stress auslöst, tatsächlich gefährlich, aber alles, was zählt, ist, dass eine Erfahrung aus Deiner Kindheit Dir sagt, dass es so ist.


Angst vor dem Unbekannten

Die meisten Menschen hassen Veränderungen, selbst wenn sie davon ausgehen, dass eine Veränderung positiv sein wird. Oft wollen sie nicht, dass sich etwas ändert, weil sie sich an ihre Probleme und Süchte gewöhnt haben. Sie ertragen es, weil es der eigene Müll ist. Es fühlt sich wie ein Zuhause an. Sie haben Angst, dass, wenn sie sich ändern, die Änderung am Ende vielleicht schlimmer sein wird als der Zustand, in dem sie sich jetzt befinden.


Angst vor anderen

Im Großen und Ganzen haben andere Menschen normalerweise nicht mehr Macht als wir, aber wir glauben oft, dass sie es tun. Wieso? Wir neigen dazu, uns durch verzerrte Linsen zu betrachten und reden uns ein: Ich sehe nicht gut aus. Ich bin nicht talentiert genug. Ich bin nicht gut genug. Wir neigen auch dazu, andere Menschen durch verzerrte Linsen zu betrachten, aber wenn wir sie betrachten, denken wir vielleicht, dass sie alles beisammen haben, weil sie in einem besseren Haus leben, besser aussehen, erfolgreicher sind ... Zu glauben, dass andere Menschen besser sind als wir selbst, macht uns Angst, dass wir als minderwertig beurteilt werden. Oder manchmal schauen wir auf andere herab, was immer noch auf Angst basiert. Arroganz und Stolz und andere als minderwertig zu betrachten, ist ein Weg, uns das Gefühl zu geben, weniger minderwertig zu sein.


Angst vor unerwarteten Folgen und Umständen

Bestimmte Handlungen oder Entscheidungen könnten sich unerwartet als verletzend herausstellen. Sie könnten das Leben zum Schlechteren verändern. Die Wirtschaft könnte die Altersvorsorge aufbrauchen. Ein Tornado könnte das Haus auslöschen. Ein Terrorist könnte im selben Flugzeug sein. Es ist die Angst vor den unerwarteten Konsequenzen und Umständen, die im Leben passieren.


Angst vor dem eigenen emotionalen Müll

Wir alle haben Müll in unserem Herzen, egal wer wir sind, berühmt oder nicht berühmt.

Wir neigen dazu, Angst vor unserem Müll zu haben. Vor allem Männer haben diese Testosteron-basierte Einstellung. Sie haben Angst davor, sich die schwierige Beziehung zur eigenen Mutter oder eigenem Vater anzusehen, oder das, was man vor 20 Jahren getan hat, oder dieses große Problem, von dem niemandem etwas weiss.


Heilung beginnt genau mit diesem Verständnis dessen, wo das Problem wirklich liegt, nämlich in den Programmierungen der Kindheit und nicht in den aktuellen Umständen.


Deine Lebensqualität wird sich von Tag zu Tag verbessern, wenn Du diese Probleme an der Quelle heilst. Es wird sich auf Deine Gesundheit, Deine Beziehungen und auch auf Deine Karriere auswirken und wie viel Geld Du verdienen wirst.


Es kann Dein Leben für immer verändern

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen